Zitronensaft für die Fettverbrennung – Was bringt es wirklich

Glas mit Zitronensaft

Durch den pH-Wert kann Zitronensaft im Magen oftmals zu Problemen führen. Besonders wenn generell auf bestimmte Lebensmittel, wie beispielsweise Zitrusfrüchte, reagiert wird, sollte lieber auf andere Lebensmittel oder ein hochwertiges Ersatzprodukt zur Fettverbrennung gegriffen werden.

Dabei ist die Wirkweise oftmals nicht einmal wissenschaftlich bestätigt. Dennoch können bestimmte Lebensmittel den Stoffwechsel positiv beeinflussen.

Zitronensaft ist in der Küche eine leckere Zutat, die vielen Gerichten eine besondere Note verleiht. Vor allem Dressings schmecken herrlich frisch und der Salat bekommt so auch einen anderen Geschmack. Denn auch bei der Ernährung ist Abwechslung wichtig.

Allerdings eignen sich nicht alle Lebensmittel für Abnehmwillige auf dem Weg zum Idealgewicht. Auch Zitronensaft ist nicht für jedermann geeignet, hat aber dennoch Auswirkung auf den gesamten Organismus.

Rezepte mit Zitronensaft sind unter anderem:

Vielen Lebensmitteln wird eine fettverbrennende Wirkung nachgesagt und so auch viele Diätpräparate mit solchen Wirkstoffen angepriesen.

Diese sollten nicht nur wegen den vielen Vorteilen für den Stoffwechsel und somit für den gesamten Körper auf dem Speiseplan stehen. Meist liefern gerade diese Lebensmittel auch wenig Kalorien und sind daher optimal für eine Diät.

Richtig ist, dass die Lebensmittel auf den Grundumsatz positive Auswirkung haben und auch andere wichtige Nährstoffe liefern. Durch diese wird die fettverbrennende Wirkweise erzielt, die vor allem während einer Diät auf dem Weg zum Idealgewicht von großem Vorteil ist.

1.Verbessert die Verdauung

Trinken Sie DIES morgens als Erstes:

Zitronensaft hilft Ihrem Kцrper, die Verdauung zu verbessern und er stimuliert die Gallenproduktion. Zitronensaft kann sogar bei Sodbrennen und Magenverstimmungen helfen.

Artikel von Mike Geary – Diplomierter Ernдhrungsexperte
Autor des Bestseller die Top 101 Anti-Aging Lebensmittel

Gehen Sie zur nдchsten Seite fьr wirksame Naturheilmittel zur:

Dieser tдgliche Trick kann Ihnen helfen, sich zu entgiften, Ihre Verdauung zu verbessern und Ihren Stoffwechsel sowie Ihr Energieniveau anzukurbeln

3. Hilft Ihnen Fett abzubauen:

Wenn Sie EINE Sache kennen wьrden, die Sie jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen tun kцnnten, um Ihrem Kцrper zu helfen, einige der Gifte zu beseitigen, Ihre Verdauung zu verbessern, den Stoffwechsel anzuregen und Ihre Energie IN DIE HЦHE ZU TREIBEN , wьrden Sie sie anwenden?

Selbstverstдndlich wьrden Sie das…und sie dauert weniger als 1 Minute!

Diese Art der Zitronen Diät ähnelt dem Konzept der Erdbeer Diät, die ebenfalls auf der Wirkung einer Frucht aufbaut. Aus den 3 bekannten Varianten, ist diese Methode die langfristig wirkungsvollste, setzt aber auch hohes Maß an Disziplin voraus.

In Deutschland ist sie noch nicht sonderlich bekannt, doch das könnte sich bald ändern, wenn die Erfolge, die mit ihr erzielt werden können, sich herum gesprochen haben – die Rede ist von der Zitronen Diät. In Amerika und gerade bei den bekannten Hollywood Größen ist die Zitronen Diät DAS Mittel, um schnell ein paar Pfunde los zu werden, etwa wenn ein Schaulaufen auf dem roten Teppich oder ein anderes, öffentliches Event ansteht. Aus Sicht der Gesundheit birgt die Zitronen Diät allerdings einige Probleme.

Die letzte Variante der Zitronen Diät ist die sogenannte Zitronensaft Kur. Sie wird häufig von Hollywood Stars verwendet und sorgt dafür, dass man relativ schnell viel abnehmen kann. Bei der Zitronensaft Kur darf ausschließlich der Saft der Zitrone, verdünnt mit Wasser und etwas Gewürzen, konsumiert werden. Dieses Konzept ähnelt der Ananas Diät und gehört in die Rubrik „Crash Diäten“ bzw. „Mono-Diäten“. Der Saft der Zitrusfrucht regt den Stoffwechsel an und wirkt wahre Wunder beim Abnehmen, doch die Zitronensaft Kur birgt auch Risiken, denn durch den Verzicht auf feste Nahrung stellen sich häufig Magen- und Darmbeschwerden sowie Mangelerscheinungen ein. Die Zitronensaft Kur ist also mit Vorsicht zu genießen und nur dann zu empfehlen, wenn 1-2 Pfund „runter müssen“, jedoch besteht die Gefahr, dem Jojo-Effekt zum Opfer zu fallen.

Doch wie funktioniert die Diät mit der sauren Frucht eigentlich? Auf diese Frage gibt es gleich drei verschiedene Antworten, denn es existieren drei verschiedene Varianten.

  • Zitronensaft mindert Heißhungerattacken & zügelt den Appetit
  • Vitamin C ist an der Herstellung von Collagen beteiligt & stärkt das Gewebe
  • Zitronensaft bringt den Stoffwechsel in Schwung & fördert die Fettverbrennung
  • Der durch die Stresssituation „Abnehmen“ gestiegene Bedarf an Vitamin C wird gedeckt

Der Star der Zitronen Diät regt den Stoffwechsel an

Positive Aspekte:

Die zweite Variante der Zitronen Diät schreibt einen relativ flexiblen Ernährungsplan mit „Motto-Tagen“ vor, der mindestens 1 Woche eingehalten werden sollte. Im Gegensatz zur Schlank im Schlaf Methode von Dr. Pape, umfasst die Zitronen Diät täglich 5 Mahlzeiten. Der Ernährungsplan folgt keinem bestimmten Konzept, so dass die Kur mit anderen Diäten kombinierbar ist. Wer beim Abnehmen auf Diät Rezepte ohne Kohlenhydrate setzt, kann die Ernährungsweise beibehalten und durch die Zitronen Diät erweitern.

Die leichteste Variante, mit welcher man allerdings auch am wenigsten abnimmt, ist die „Iss normal – trinke Zitronensaft“ Diät. Bei dieser Variante isst man ganz normal und ausgewogen weiter, trinkt jedoch ausschließlich und über den Tag verteilt Zitronensaft. Dieser regt die Verdauung an, so dass die Speisen vom Körper besser verwertet werden können.